moderne Gartenmöbel

Moderne Gartenmöbel in Ihrem Garten

Moderne Gartenmöbel

Moderne Gartenmöbel sind sehr häufig gesucht. Sie sind zugleich geschmackvoll, elegant uns dabei stilsicher zu gestalten – daran liegt es wohl allen Haus-und-Garteninhabern. Denn jedes Möbelstück, egal ob In- oder Outdoor, funktioniert sowohl auf praktischer als auch auf ästhetischer Ebene. Ist ein massiver und geräumiger Schrank nicht nur Kleidungslager, sondern auch ein Augenschnörkel, so wirkt sich das auf die gesamte Hausatmosphäre aus. Die Möbel für den Garten betrifft dies allerdings in besonders hohem Maße, denn ein Garten bildet ja einen ganz speziellen Ort, der entweder purer Entspannung oder aber freudebringender Arbeit an Pflanzen- bzw. Blumenzucht dient. Und an diesem ganz außergewöhnlichen Ort will man sich ja auch ganz außergewöhnlich fühlen. Entsprechende Ausstattung ist da also nicht nur gern gesehen, sondern gar unentbehrlich. Logischerweise streben die meisten Menschen danach, das Pragmatische mit dem Schönen, individuellen Geschmack mit aktuellen Modetrends zu vereinbaren.

Dabei geraten wir an einen höchstinteressanten Punkt. Denn was bedeutet eigentlich „modern“? Muss sich hinter dieser Bezeichnung unbedingt etwas Eigenartiges, ja gerade Urbanes verstecken? Und wenn ja, dann wie lässt sich dies mit dem harmonischen, nahezu altmodischen Wohlfühlen eines am Buch und Kaffee verweilenden Nachmittags im Garten vereinen? Die Antwort darauf könnte man in folgende Stichpunkte teilen:

  • „Modern“ heißt keinesfalls „urban“, obschon man auch derartige ungewöhnliche Ideen durchaus erproben kann. Warum nicht? Hauptsache, man hat eine interessante Vision und möchte sie möglichst umfassend verwirklichen.
  • Es gibt aber ebenfalls sowas wie „Mode auf Retro“ – ein Begriff, den Sie höchstwahrscheinlich schon mehrmals gehört haben. Es mag freilich paradox klingen, jedoch kann ein altmodischer Schaukelsessel durchaus modisch sein!
Möbel für Garten
Moderne Garten-Möbel

Gartenmöbel modern

Außerdem sei unter „modern“ nicht immer das Aussehen bzw. Design der Möbel zu verstehen, sondern auch ihre Eigenschaften, wenn es z.B. um die Umwelt geht. Modernes Denken geht nämlich oft mit einem, im Vergleich zu früheren Zeiten, wesentlich erhöhten Ökobewusstsein einher. Hier hat man wiederum eine ziemlich breite Wahlpalette:

  • Man kann sich z.B. für das heute sehr populäre Eukalyptusholz entscheiden. Zwar ist es eine ziemlich empfindliche und pflegebedürftige (obwohl auch resistente) Baumart, aber aus umweltfreudiger Hinsicht wäre sie eine ganz und gar optimale Wahl. Darüber hinaus machen Eukalyptusmöbel einen wahrlich luxuriösen Eindruck.
  • Beliebt sind auch Robinienmöbel sowie Flechtmöbel aus Rattan bzw. Polyrattan.
  • Auch Gartenmöbel aus Teak erfreut sich eines anhaltenden Ansehens, obschon sie nicht zu den preiswerten Holzsorten gehört.

Also: Möglichkeiten gibt es genug – man sollte nur die richtige(n) – für sich! – wählen.

Outdoor Möbel modern

Fragt man sich, welcher Wer der sicherste sei, um die Outdoor Möbel modern genug und dabei kunstvoll zu arrangieren, so sind in diesem Kontext folgende fundamentale Aspekte zu beachten:

  • persönliche Vorlieben (welche Ausstrahlung Sie Ihrem Garten verleihen möchten);
  • aktuelle Trends;
  • Verwendungsziel;
  • eine optimale Balance zwischen subjektiven (Preis, ästhetischer Wert) und objektiven (Qualität, Langlebigkeit) Merkmalen;
  • Baumaterial und dessen Robustheit sowie sein Einfluss auf die Umwelt.

Aktuell tendiert man allgemein dazu, sowohl dem Zuhause als auch dem Garten einen leicht minimalistischen Hauch zu verleihen. Etwas „Büroartiges“ lässt sich heutzutage nicht nur in Firmen, sondern ebenfalls in privaten Innen- und Außenbereich bemerken. Dies mag einerseits überraschend wirken, denn man könnte ja annehmen, jenseits des Arbeitsraumes suchen die Menschen nach dessen Gegensatz und nicht etwa nach einem „Büro im Garten“. Möglicherweise liegt die Lösung darin, dass man das Unternehmen-Design mit Erfolg und Anerkennung assoziiert und diese aus dem beruflichen ins alltägliche Leben transponieren will. Wie dem auch sei, sieht ein durchschnittlicher moderner Garten definitiv anders als ein Garten vor etwa hundert Jahren aus. Andererseits: wieso sollten Sie sich ausgerechnet nach einem durchschnittlichen modernen Garten ausrichten? Wer weiß, vielleicht schaffen Sie mit ihrer eigenen Vision gar selbst einen neuen Trend!

Moderne Gartenmöbel wetterfest

Möchten Sie jedoch auf dem Laufenden bleiben und Ihren Garten den neusten Tendenzen entsprechend einrichten, so ist es natürlich auch durchaus nachvollziehbar. Man könnte ohne Weiteres festhalten, dass momentan die Mode auf die sogenannte Lounge-Möbel herrscht. Wie sei dies aber zu verstehen? Das Wörtchen „lounge“ erscheint heutzutage in allen möglichen Kombinationen, sei es Lounge-Music, Lounge-Party oder gar Lounge-Beach.

Allen diesen Bezeichnungen liegt aber ein sinntragendes Element zugrunde, nämlich: Entspannung. Denn ursprünglich bedeutet ja „lounge“ eine Art Gesellschaftsraum, gewöhnlicherweise in einem Hotel, also ein Ort, wo man sich zu einem gemütlichen Beisammensein sammelt. Ferner versteht man darunter eine Bar bzw. einen Klub mit entspannter Atmosphäre und (hauptsächlich elektronischer) Musik, die diese Stimmung in Gang hält. Daher ruft auch die Lounge-Möbel in der Regel Assoziationen mit öffentlichen Räumen, wie etwa Hotels, Clubs oder Sommerstränden aus. Ästhetisch betrachtet, sind es am Häufigsten dezent getonte, stilvolle, aber auch äußerst praktische Hingucker, die man sowohl im Garten oder auch an einer Terrasse mehrfunktional verwenden kann. Moderne Gartenmöbel sollen natürlich auch wetterfest, funktional und ökologisch sein.

Trend 2020 Gartenmöbel Holz modern

Wenn es um die neuesten Trends geht, so ist die aktuelle Nachfrage sehr divers und reicht von Klassik und Landhaus bis Lounge & Loom. Besonders die Loom-Stühle gewinnen beispielsweise an Popularität. Dabei handelt es sich um elegant aussehende Webstühle bzw. Sessel aus einem festen, resistenzstarken Geflecht. Der Siegeszug der Loom-Möbel begann schon Anfang des 20. Jh. und dauert eigentlich bis heute, insbesondere in Parks, Gärten und Hotels.
Immer häufiger entscheidet man sich für Möbelsets, wo mehrere Möbelstücke in einer von stilsicheren Designern eingerichteten Komposition zusammengefügt sind. Stilrichtungen können dabei ziemlich stark variieren: ob Ambient, Retro oder Fusion – alles hängt von derjenigen Stimmung ab, die Sie in Ihrem Garten errichten wollen. Um einen gewissen Überblick zu schaffen, listen wir im Weiteren eigene einzelne moderne Gartenmöbel Stücke, sowie Möbelsets auf, die sich in den letzten Jahren besonderer Popularität erfreuen: Armlehnen-Stühle oder Sofas, samt einem Couchtisch;

  • Zwei- oder Mehrpersonen-Esstisch samt Stühlen mit Kissen;
  • Loungeliege mit Sonnenschutz;
  • üppige Outdoor-Lounge-Sofas (auch sog. Wicked-Sofa) zum Lesen und Genießen;
  • Lounge-Sessel bzw. Rocking-Chair im hypen Beach-Club-Style;
  • moderne Gartensessel mit verstellbarer Rückenlehne im Lazy-Chair-Style;
  • charmant oder urban konzipierte Loom-Stühle zum Ausruhen und Chillen.
moderne Gartenmöbel
Moderne Gartenmöbel sind praktisch und elegant

Gartenmöbel Zubehör

Nicht zu vergessen seien auch verschiedene Accessoires und Gartenmöbel Zubehör, die man den oben erwähnten Möbeln hinzufügen kann. So würde sich z.B. eine Kettenlampe über Ihrem Gartentisch bestimmt sehr schön präsentieren. Auch eine romantisch anstimmende Laterne könnte dabei durchaus stimmungsschaffend wirken. Ein Sicherheitsglas wäre hingegen für die Tischplatte sinnvoll und empfehlenswert. Und man muss ja zugeben, dass ein Paar Trauben oder Kirschen in einer massiven Teakschale einfach umwerfend aussehen.

Abschließend, sei noch erwähnt, dass mittlerweile eben die Gartenmöbel aus Holz am meisten gefragt sind. Mit ihrer naturnahen Authentizität bestechen und gewinnen sie die Herzen mehrerer Verbraucher. Außerdem kreiert die Holzmöbel eine einzigartig warme Atmosphäre und harmoniert perfekt mit den sie umgebenden Bäumen, Blumen und Pflanzen. Da die hölzernen Möbelstücke ein beliebiges Aussehen haben können – klassisch, modern, rustikal – kann man mit deren Hilfe jede individuelle Gartenvision ins Leben bringen. Last but not least, sind die Möbel aus Holz äußerst komfortabel, berührungsfreundlich und spornen den Menschen dazu an, mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen.